1: Der Kunde ist mündig geworden.
Er braucht die Recherche des Buchhandels viel weniger als früher - der Buchhändler kann und muß sich daher in diesem Punkt umorientieren und darf sich mehr als Empfehler denn als Recherchierer positionieren.
2: Das stationäre Sortiment hat stark ans Internet verloren
Nicht nur Amazon und Co., auch die immer [...]