Archiv für das Tag 'Buchbranche'

Libri.de heißt jetzt ebook.de

Geschrieben von René am 9. November 2012 | Abgelegt unter Der Sortimentsbuchhändler im digitalen Zeitalter

Die Rollenverschiebungen innerhalb der Buchbranche lösen Konflikte aus, deren Explosivität teilweise stärker zu sein scheint als Auseinandersetzungen mit neuen Marktteilnehmern, selbst wenn diese mit großer Aggressivität in den Markt drängen.
Vielleicht lohnt ein kurzes Reflektieren über das (traditionelle) Verhältnis der drei Sparten zueinander und die Folgen daraus für die gegenwärtigen Transformationsprozesse, um die dafür notwendige [...]

Zurück aus der Zukunft

Geschrieben von René am 12. September 2011 | Abgelegt unter Der Sortimentsbuchhändler im digitalen Zeitalter

Zwei Tage über die Zukunft des deutschen Buchhandels konferieren hieß vor allem wohl: Zwei Tage die Gegenwart der deutschen Buchbranche erleben
Und das war, angenehme Überraschung, wirklich eine erstaunlich geistesgegenwärtige Gegenwart.
Statt Grundsatzdiskussionen über Sinn und Zweck von eBooks, statt selbstreferentieller Social-Media-Propheterie, statt schein-stolzer Wir-bleiben-hier-Rufe der Papier-Fraktion schaffte die strenge Konferenz-Leitung die Diskussion über die vorgeschlagenen Thesen [...]